Offener Studienabend

„Jesus – die Mitte?“ Impulse aus der reformierten Tradition und der Spiritualität der Fokolar-Bewegung mit Peter Dettwiler, ref. Theologe.

Das Versprechen von Jesus im Matthäusevangelium (18,20), unter jenen, die sich in seinem Namen versammeln, stets gegenwärtig zu bleiben, hat in der reformierten Tradition einen zentralen Stellenwert. Chiara Lubich hat dieses Versprechen neu entdeckt und zu einem Eckpfeiler ihrer „Spiritualität der Einheit“ gemacht. Können sich diese beiden Traditionen befruchten? Und wie leben und erfahren wir heute diese tiefe Wahrheit?

Anmeldung nicht nötig. Treffpunkt: Dialoghotel Eckstein, Réception.

Für Fragen oder weitere Informationen: 

Event-Kategorien

Dialoghotel Eckstein
Langgasse 9
CH–6340 Baar

Tel +41 (0) 41 766 46 00
» E-Mail